Login Registrieren

TuS Pegau 1903

Titelbild

Aktuelles

Hallen – Fußballturniere 2016

Für nachstehende Hallen – Fußballturniere haben wir noch freie Plätze:

Sonntag, 24.01.2016         14.00 – 18.00 Uhr                           Bambini            AK 6 + jünger          1 Platz frei

Sonntag, 31.01.2016         14.00 – 18.00 Uhr                           Alte Herren                                        2 Plätze frei

Sonnabend, 20.02.2016     09.00 – 13.00 Uhr                           Mädchen C                                        4 Plätze frei

 Die Startgebühr beträgt  30,00 € – am Turniertag zu begleichen.

 Meldungen zu den Turnieren, bitte kurzfristig  an Roland.Roehr@tus-pegau-1903.de .

Veröffentlicht am 23. Oktober 2015 von Roland. (Keine Kommentare)

Jahreshauptversammlung 2015

Am 1. Oktober fand die Jahreshauptversammlung des Vereins in der Badgaststätte statt. 15 Mitglieder folgten der Einladung und hörten Rechenschafts- und Finanzbericht, die durch den Vereinsvorsitzenden Helfried Krause vorgetragen wurden.

Es gab keine Einwände oder Ergänzungen. Auch in den einzelnen Abteilungen läuft alles nach Plan. Gerade in den großen Abteilungen Fußball und Badminton besteht jedoch der Wunsch nach einer Vereinfachung der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen durch Einzugsermächtigungen. Diese Möglichkeit und vor allem der entstehenden Mehraufwand für den Kassenwart muss überprüft werden.

Die geänderte Satzung (Vereinsname) wurde einstimmig angenommen.

Mit dem Schlusswort des Vorsitzenden wurde die Versammlung geschlossen.

Veröffentlicht am 17. Oktober 2015 von Pressesprecher. (Keine Kommentare)

Jahreshauptversammlung 01.10.2015

Am Donnerstag,  den 01.10.2015 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung in der Badgaststätte statt.
Beginn ist 18:30 Uhr. Es gibt einen Bericht des Vorsitzenden, sowie kurze Berichte der Abteilungsleiter.
Ferner wird über eine marginale Satzungsänderung abgestimmt, die zuvor in den Abteilungen besprochen wird. Für nähere Informationen sprecht bitte Eure Abteilungsleiter an. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Veröffentlicht am 25. September 2015 von Pressesprecher. (Keine Kommentare)

Einbruchserie: TuS lässt Alarmanlage installieren

In den Monaten Dezember und Januar kam es wie berichtet auf dem Gelände der Großen Reitbahn zu einer Serie von insgesamt vier Einbrüchen. Hierbei wurden nicht nur Gegenstände entwendet, die zur Gewährleistung eines ordentlichen Punktspielbetriebes benötigt werden (Rasenmäher, Motorsense, Diesel etc.), sondern auch erheblicher Sachschaden verursacht. Nach dem letzten Einbruch berichtete sogar der MDR von den unrühmlichen Taten, die mit großem Vandalismus einhergingen.

Insgesamt kam es zu Schäden in Höhe von rund 8000 Euro. Der Vorstand sah sich genötigt, kurzfristig eine Alarmanlage installieren zu lassen, um weitere Einbrüche nach Möglichkeit zu verhindern. Dies führte zu weiteren Kosten zu Lasten der Vereinskasse.
Wer dem Verein helfen möchte, kann dies durch eine Spende auf das Vereinskonto tun.

TuS Pegau 1903 e.V.
Sparkasse Leipzig
IBAN.:  DE38860555921230306591
BIC: WELADE8LXXX
Stichwort: Spende

Nähere Informationen erteilt Helfried Krause unter HkrauseTUSPegau@aol.com oder 034296 76009.

Jeder Euro hilft! Der Verein bedankt sich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

 

 

Veröffentlicht am 23. Februar 2015 von Pressesprecher. (Keine Kommentare)

Ganoven nutzen Spielpause zum Einbruch

Nachtrag:

Inzwischen kam es zu einem vierten Einbruch. Jetzt berichtet sogar der MDR (Video derzeit nicht verfügbar) über die Einbruchserie.

An den/die Täter: Wenn Ihr Langeweile habt, warum kommt Ihr dann nicht Fußball spielen und verhelft mit Eurem Tatendrang und Euerer Energie dem TuS zum Aufstieg bis in die Bundesliga? Dann würdet Ihr mit Heldentaten in Presse, Funk und Fernsehen kommen, nicht mit Vandalismus und Diebstahl. So bewundert Euch sicher niemand!

_________________________________________________________________________________

Insgesamt dreimal wurde in den vergangenen Wochen in den Außenanlagen des TuS Pegau an der Großen Reitbahn eingebrochen. Neben den entwendeten Gegenständen entstand vor allem bei der letzten Tat auch erheblicher Sachschaden.

Unser Vereinsvorsitzender Helfried Krause zeigt sich betroffen: „Das ist schlimm, da wurden Sachen gestohlen, die wir dringend benötigen, um den Spielbetrieb nach der Winterpause wieder aufnehmen zu können.“

Der erste Einbruch war bereits Anfang Dezember. Zwischen dem 01. Dezember 16 Uhr und dem 02. Dezember 12 Uhr wurden aus einer abgeschlossenen Garage ein Rasenmäher und die Motorsense des Vereins entwendet.

Anfang Januar dann der nächste Schreck: Aus drei abgeschlossenen Garagen wurden zwischen dem 05. und 06. Januar unter anderem 60 Liter Diesel für den Rasentraktor gestohlen, der nach dem ersten Einbruch sicherheitshalber woanders geparkt wurde.

Ob die Diebe aufgrund ihres Erfolges erneut zuschlugen oder es sich um unterschiedliche Täter handelt, ist noch unklar. Allerdings gab es zwischen dem 08. und 09. Januar bereits den nächsten Einbruchversuch, und zwar in das Vereinsgebäude selbst. Hierbei konnte zwar keine Beute gemacht werden, doch es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

„Jetzt müssen wir überlegen, ob wir nicht doch das gesamte Gelände einzäunen“, so Krause. „Dann müssen andere Investitionen eben warten.“

Sollten aufmerksame Bürger zu den fraglichen Zeitpunkten etwas beobachtet haben, können sie sich an das Polizeirevier in Borna wenden unter 03433-244-0.

Veröffentlicht am 28. Januar 2015 von Pressesprecher. (Keine Kommentare)